Innovation Hub Bergisches RheinLand: Fertigstellung der Halle 51 auf der Zielgeraden

IHBR Baustelle Außenansicht 2021
Die Halle 51 auf dem Steinmüllergelände ist aktuell eingerüstet. Die Arbeiten schreiten zügig voran, der Einzug des Innovation Hub Bergisches RheinLand ist für Herbst 2021 geplant. Fotonachweis: InnoHub e.V.

Seit Januar 2020 wird die Halle 51 auf dem Steinmüllergelände umgebaut. Mittlerweile sind die Fenster eingesetzt und der Innenausbau hat begonnen. In kurzer Zeit entsteht hier ein hochmodernes Gebäude, in das u.a. das REGIONALE 2025-Projekt Innovation Hub Bergisches RheinLand als Mieterin einzieht.  

Der Innovation Hub Bergisches RheinLand (InnoHub) ist eines der ersten REGIONALE-Projekte, das den A-Status erhalten hat. Seit Beginn der Bauarbeiten ist viel passiert und zwischen den alten Fassaden ein neues Gebäude entstanden. Aktuell laufen die abschließenden Arbeiten zum Raum- und Mobiliarkonzept. In Kürze soll der Innenausbau beginnen. Ziel des Innovation Hub ist es, die Entwicklung von Innovationen im Bergischen RheinLand zu fördern und die regionalen Unternehmen bei Fragen der Digitalisierung zu unterstützen. Alle Entwicklungsphasen werden am InnoHub unterstützt – von der Ideenfindung in Denkräumen, über die Erstellung von Prototypen in IT-Lab und Makerspace, bis hin zur Umsetzung in der Modellfabrik.  

Momentan ist das Team des InnoHub noch in den Interimsräumlichkeiten im Steinmüller-Bildungszentrum untergebracht. Auch dort wird mit Hochdruck gearbeitet: Die Mitarbeiter*innen bereiten aktuell die Inbetriebnahme einer provisorische Modellfabrik vor. Zudem steht die Anschaffung erster Maschinen bevor. Der Umzug in das neue Domizil ist für den Herbst 2021 geplant.  

Unterstützung bei der digitalen Transformation
Der InnoHub ist im REGIONALE-Handlungsfeld Arbeit und Innovation angesiedelt und unterstützt Unternehmen bei den Herausforderungen der digitale Transformation und der Industrie 4.0. Dafür etabliert das Projekt ein Netzwerk aus regionalen Unternehmen, Institutionen sowie Lehre und Forschung. Gemeinsam werden Digitalisierungsprojekte realisiert, mit denen die Innovationsfähigkeit der Unternehmen gesteigert wird. Im Dezember 2019 wurde im Rahmen des Politischen Beirats der REGIONALE 2025 der Zuwendungsbescheid in Höhe von 4,9 Mio. Euro übergeben.  

Weitere Informationen zum Innovation Hub Bergisches RheinLand unter www.innovation-hub.de

IHBR Baustelle Innenansicht 2021
Neben den Fenstern ist mittlerweile der Estrich in den Räumlichkeiten eingebracht. Der Innenausbau hat begonnen. Fotonachweis: InnoHub e.V.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

© REGIONALE 2025 AGENTUR GMBH