Wo liegt Ihr Lieblingsort im Bergischen RheinLand?

Bergischer Landschaftstag 2019
Auch viele Familien verrieten den REGIONALE-Mitarbeitern ihre schönsten Flecken im ,Bergischen RheinLand‘.

Auf dem Bergischen Landschaftstag am Schloss Homburg bei Nümbrecht warfen die REGIONALE 2025 Agentur und zahlreiche Besucher am Sonntag einen Blick ins Bergische RheinLand und sprachen über Lieblingsorte, historische Entwicklungen im Raum und die Möglichkeiten der REGIONALE 2025.

Wandern zu den „Dicken Steinen“ bei Nümbrecht, Nordic Walken und dem Alltag entfliehen an der Genkelstalsperre, ein Besuch in der Altstadt von Bergneustadt oder ein Ausflug an den Steinbruch bei Lindlar: die Menschen im ,Bergischen RheinLand‘ haben viele Lieblingsorte und -beschäftigungen. Die Gespräche mit den Standbesuchern verdeutlichten, wie vielseitig der Projektraum und wie hoch sein Naherholungswert ist.

Der Bergische Landschaftstag wurde wie in den vergangenen Jahren von der Biologischen Station Oberberg und dem Oberbergischen Kreis veranstaltet. Unter dem Motto „Was(s)erleben“ präsentierten sich über 70 Akteure, darunter zahlreiche Landwirte, Regionalvermarkter und Behörden. Der Stand der REGIONALE 2025 befand sich direkt am Eingang zum Veranstaltungsgelände. Neben Fotos von der Region und Infotafeln zur REGIONALE 2025 luden die Mitarbeiter die Standbesucher ein, auf einer großen Karte des Bergischen RheinLands ihren Lieblingsort einzutragen. Die Karte sorgte am Stand für viel Gesprächsstoff. Familien und Freunde überlegten gemeinsam, suchten und markierten interessante Orte und erzählten Geschichten über die Region. Besonders wichtig war den Besuchern das Thema Mobilität. In den Gesprächen zeigte sich, dass viele Leute vorwiegend auf das Auto angewiesen sind. Gleichzeitig fahren die Menschen vor Ort gerne Fahrrad und berichteten von ihren Fahrradtouren. Dabei wiesen sie auf Lücken im Wegenetz und Strecken für potenzielle neue Radwege hin und lieferten den Mitarbeitern der REGIONALE 2025 Agentur Tipps für ihre weitere Arbeit.

Auch Landrat Jochen Hagt besuchte den Stand und freute sich über das rege Interesse und darüber, dass die REGIONALE Agentur den Bewohnern die Vorteile für ihre Region und das Konzept des Landesstrukturprogramms näherbrachten. Viele Besucher waren neugierig auf die Arbeit der REGIONALE Agentur und die Projekte und freuten sich, selbst über ihre Region zu erzählen.

Gespräche Bergischer Landschaftstag 2019
Manche Orte lassen sich gar nicht so leicht finden. Der Steinbruch bei Lindlar ist ein echter Geheimtipp.
Karte Lieblingsorte Bergischer Landschaftstag 2019
Die Karte zeigt viele Lieblingsorte im ,Bergischen RheinLand‘ – aufgrund des Veranstaltungsort haben viele Besucher besondere Stellen im Oberbergischen Kreis markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

© REGIONALE 2025 AGENTUR GMBH