Bürgerbeteiligung zur Zukunft von Odenthals Mitte

Odenthal Zentrum
Die historische Ortsmitte von Odenthal ist Teil des Integrierten städtebaulichen Konzepts (ISEK). Im Rahmen einer Beteiligungswerkstatt sind Bürger*innen eingeladen, über das ISEK zu diskutieren. Fotonachweis: REGIONALE 2025 Agentur

Mitspracherecht für Odenthaler*innen: Zur vertiefenden Rahmenplanung der Ortsmitte veranstaltet die Gemeinde Odenthal am 19. Juni 2021 eine Beteiligungswerkstatt. Ziel ist es, die vorgeschlagenen Maßnahmen des Integrierten städtebaulichen Konzepts (ISEK) gemeinsam mit den Bürger*innen zu diskutieren.

Die Rahmenplanung umfasst die Bereiche Dhünntalstadion, Schulzentrum, Ortsmitte und historischen Ortskern. Sie gehören zum REGIONALE-Projekt Odenthal-Altenberg – Starke Ortsmitte und kulturelles Erbe im Dhünnkorridor, das die Gemeinde gemeinsam mit dem Rheinisch-Bergischen Kreis und der REGIONALE 2025 Agentur im Rahmen des ISEK entwickelt.

Die Veranstaltung findet von 13 bis 17 Uhr im Schulzentrum (Forum) statt. Um 13 und 15 Uhr wird es jeweils kurze Einführungsvorträge geben. Im Anschluss können die Teilnehmer*innen die Planungen zu den einzelnen Teilbereichen in Kleingruppen an mehreren Stationen kommentieren und diskutieren. Vor Ort besteht die Möglichkeit für alle Teilnehmer/innen, einen Corona-Test durchführen zu lassen.

Die Planungsunterlagen sind ab dem 14. Juni 2021 auf der Website der Gemeinde Odenthal einsehbar. Für alle, die an dem Termin nicht teilnehmen können, besteht hier die Möglichkeit, die Planung online zu kommentieren.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

© REGIONALE 2025 AGENTUR GMBH