Organisation 3

© Bild: Post • Welters, Architekten und Stadtplaner GmbH

Arbeitskonferenz | © Region Köln/Bonn e.V.

© Post • Welters, Architekten und Stadtplaner GmbH

Auftaktveranstaltung | © Post • Welters, Architekten und Stadtplaner GmbH

© Ralf Schuhmann, RegionKöln/Bonn e.V.

Vertrauensvolle Kooperationsbeziehungen © Ralf Schuhmann – RegionKöln/Bonn e.V.

REGIONALE 2025 Agentur

Die REGIONALE 2025 wird von zahlreichen Akteuren und Institutionen aus dem ‚Bergischen RheinLand‘ gemeinsam mit Leben gefüllt. Mit der Koordination der Ideen und Aktivitäten ist die REGIONALE 2025 Agentur GmbH als zentrale Steuerungseinheit betraut. Die Aufgaben der REGIONALE 2025 Agentur umfassen außerdem die Qualifizierung von Konzepten und Projekten, die Beratung der einzelnen Projektträger und die Kommunikation des Strukturprogramms gegenüber verschiedenen Zielgruppen. Dabei handelt sie in enger und regelmäßiger Abstimmung mit dem Oberbergischen Kreis, dem Rheinisch-Bergischen Kreis, dem Rhein-Sieg-Kreis und dem Region Köln/Bonn e.V.

Der Standort der Agentur in Bergisch Gladbach befindet sich an einer regionalen Schnittstelle zwischen dem eher ländlichen Raum und der metropolitanen Rheinschiene – passend zur inhaltlichen Zielsetzung der REGIONALE 2025. Von dort aus arbeitet die REGIONALE 2025 Agentur an der Zukunft im gesamten ‚Bergischen RheinLand‘.

Lenkungsausschuss der REGIONALE 2025 Agentur

Der Lenkungsausschuss ist für die programmatische Ausrichtung der REGIONALE 2025 sowie die Auswahl und Einstufung von Projektideen zuständig. Er beschließt somit unter anderem, welche eingereichten Projektideen weiterverfolgt werden sollen, da ihnen ein potenzieller Beitrag zu den strategischen Zielen der REGIONALE 2025 attestiert wird.

Der Lenkungsausschuss ist für die programmatische Ausrichtung der REGIONALE 2025 sowie die Auswahl und Einstufung von Projektideen zuständig. Er beschließt somit unter anderem, welche eingereichten Projektideen weiterverfolgt werden sollen, da ihnen ein potenzieller Beitrag zu den strategischen Zielen der REGIONALE 2025 attestiert wird.

Dem Lenkungsausschuss gehören als stimmberechtigte Mitglieder die Hauptverwaltungsbeamten der drei Mitgliedskörperschaften (Landräte) und das geschäftsführende Vorstandsmitglied des Region Köln/Bonn e.V. an. Als beratende Mitglieder gehören dem Lenkungsausschuss darüber hinaus an:

  • Land NRW; ständig vertreten durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung; themen- und bedarfsbezogen auch weitere Ressorts
  • Bezirksregierung Köln
  • 1 Bürgermeister/in der kreisangehörigen Kommunen aus dem Oberbergischen Kreis
  • 1 Bürgermeister/in der kreisangehörigen Kommunen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis
  • 1 Bürgermeister/in der kreisangehörigen Kommunen aus dem Rhein-Sieg-Kreis
  • 1 Oberbürgermeister/in der der Kommunen Köln, Bonn und Leverkusen

Darüber hinaus werden themen- und bedarfsbezogen Gäste zum Lenkungsausschuss eingeladen.

Gesellschafterversammlung der REGIONALE 2025 Agentur

Die Gesellschafterversammlung ist im Wesentlichen für die wirtschaftlichen und rechtlichen Angelegenheiten der REGIONALE 2025 Agentur GmbH zuständig. Sie steuert und überwacht die Finanzen, die Geschäftsführung und ist zuständig für grundlegende formale Angelegenheiten der REGIONALE 2025 Agentur GmbH. Die Gesellschafterversammlung setzt sich aus jeweils drei von den Kreistagen der drei Kreise zu bestellenden Mitgliedern und einem Vertreter des Region Köln/Bonn e.V. zusammen.

Politischer Beirat

Der Politische Beirat dient dazu, die Inhalte, Prozesse, Entscheidungen und folglich den Gesamtprozesses „REGIONALE 2025“ direkt an die politischen Mandatsträger/innen und Verwaltungen vor Ort zu kommunizieren. Mit diesen Informationen sollen die Mitglieder des Beirates ihrerseits in die Lage versetzt werden, auf verschiedenen Ebenen im Sinne der GmbH bzw. der REGIONALE 2025 unterstützend tätig werden zu können. Der Beirat hat keine Entscheidungsbefugnis.

Der Politische Beirat setzt sich zusammen aus:

  • den Mitgliedern des Bundestags, des Landtags, des Regionalrats Köln und der Landschaftsversammlung aus dem ‚Bergischen RheinLand‘
  • den Mitgliedern des Kreisentwicklungsausschusses des Oberbergischen Kreises,
  • den Mitgliedern des Zukunftsausschusses des Rheinisch-Bergischen Kreises,
  • Mitgliedern aus dem Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises, die von den Fraktionen des Kreistags vorgeschlagen wurden

Fachbeirat

Der Fachbeirat hat im Sinne eines wissenschaftlichen Expertenbeirats die Aufgabe, die Strategie und Programmatik der REGIONALE 2025 sowie die Projektstruktur, die Verfahren/Kriterien der Projektauswahl und Wege der Projektqualifizierung aus externer, wissenschaftlicher Perspektive zu beraten. Aufgrund dieser Aufgabe dient der Fachbeirat in erster Linie der Unterstützung von Geschäftsführung und Lenkungsausschuss.