Regionaler Hochschul-Innovations-Campus (RHIC)

Projektträger

  • Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid
  • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Standort, Kommune

  • Neunkirchen-Seelscheid, Rhein-Sieg-Kreis

Beiträge zur Regionale 2025

  • Bildung, Arbeit und Innovation
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Digitalisierung

Projektstand

  • C-Status

Projektbeschreibung

Mit dem Regionalen Hochschul-Innovations-Campus (RHIC) planen die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid und die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg einen Multifunktionscampus für die Vernetzung von Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Ziel ist es, Zugang zum Know-how und den Kompetenzen der Hochschule zu ermöglichen und den Austausch zwischen den Akteuren zu fördern. Insgesamt sind vier verschiedene Module für den Campus angedacht.

Das Wissenschafts-Kompetenzzentrum bietet Beratungsleistungen für Unternehmen, ist Kontaktstelle zur Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und beinhaltet ein Zentrum, dass Expertise zum Thema „Soziale Innovationen im ländlichen Raum“ bündelt, weiterentwickelt und als Ansprechpartner für die gesamte Region fungiert. Das Inkubator-/Acceleratorzentrum dient als Hub für Start-Ups, als Fab Lab für Wirtschaft und Gesellschaft und bietet Schulungen zu verschiedenen Themen. Als drittes Modul sind eine Kontaktstelle und Räumlichkeiten für Events geplant. Darüber hinaus soll der Multifunktionscampus auch Räume für Co-Working, Tagungen und Kooperationen zwischen Hochschule und Unternehmen bieten.

Der Multifunktionscampus soll die wissenschaftlichen Kompetenzen der Rheinschiene mit den Bedarfen der eher ländlichen Gemeinden des Bergischen RheinLandes verknüpfen und dadurch die Region und ihre Eigenständigkeit stärken. Aktuell wird das Konzept von Projektträgern und Partnern gemeinsam weiterentwickelt und konkretisiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

© REGIONALE 2025 AGENTUR GMBH