Das neue Theater für Gummersbach und das Bergische RheinLand

Projektträger

  • Stadt Gummersbach

Standort, Kommune

  • Gummersbach, Oberbergischer Kreis

Beiträge zur Regionale 2025

  • Wohnen und Leben
  • Oberbergischer Kreis
  • Kultur
  • Ortsmitten

Projektstand

  • C-Status

Projektbeschreibung

Ob Musical, Theater oder Konzert: Für kulturelle Events zieht es viele Menschen nach wie vor in die großen Städte der Rheinschiene. Mit dem Projekt „Neues Theater Gummersbach – ein Theater für Gummersbach und das Bergische RheinLand“ soll perspektivisch der eher ländlich geprägte Raum von einer attraktiven Kulturversorgung profitieren. Dafür soll der bestehende Theaterbau in Gummersbach programmatisch neu ausgerichtet und gleichzeitig baulich saniert werden. Dabei ist eine intensivere Vernetzung mit den Kultureinrichtungen der Region und den kulturellen Zentren der Rheinschiene geplant. 

Ziel ist es, aus einem rein kommunalen Bespieltheater ein modernes Theater für die Menschen des Bergischen RheinLandes zu machen und ein vielseitiges Kulturangebot zu etablieren. In diesem Zusammenhang wird auch eine Kooperation mit der Halle 32 angestrebt. Damit trägt das Projekt dazu bei, die künstlerische und kulturelle Profilierung des Bergischen RheinLandes nachhaltig zu stärken. Um diese hohe Qualität zu gewährleisten, sollen im Rahmen des Prozesses Workshops, Planungswettbewerbe sowie eine intensive Beteiligung der lokalen wie regionalen „Kulturszene“ durchgeführt werden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

© REGIONALE 2025 AGENTUR GMBH