Radexkursion Sülztalkorridor

Datum
15.09.2022
Uhrzeit
17.00 - 20.00 Uhr
Ort
Lindlar

Mit dem Bergischen E-Bike das REGIONALE-Projekte Agger-Sülz-Radweg entdecken und gleichzeitig die beiden REGIONALE-Vorhaben Haus für Alle im Sülztal sowie Zirkuläres Bauen mit recycelten Baustoffen im öffentlichen Raum in Lindlar kennenlernen: Die vom Rheinisch-Bergischen Kreis organisierte Exkursion verbindet ganz unterschiedliche Projekte der REGIONALE 2025 und bietet den Teilnehmer*innen spannende Informationen und aktuelle Einblicke in die Planungen und Entwicklungen.

Die Fahrradtour führt vom Schul- und Kulturzentrum in Lindlar über die Sülzbahntrasse bis zum REGIONALE-Projekt Haus für Alle im Sülztal in Overath Immekeppel. Der Routenverlauf ist online abrufbar unter: https://rbk3.rbkdv.de/portal/apps/webappviewer/index.html?id=2788a8f6b1614b68a445e2601fff03e1. Folgende Stationen sind geplant:

17.00 Uhr – Eintreffen am Schul- und Kulturzentrum Lindlar – Shaftesburystraße, 51789 Lindlar

17.05 Uhr – Vorstellung „Agger-Sülz Radweg“ als Gesamtprojekt durch den Rheinisch-Bergischen Kreis

17.20 Uhr – Vorstellung Projekt – „Zirkuläres Bauen mit recycelten Baustoffen im öffentlichen Raum in Lindlar“ durch die Gemeinde Lindlar

17.30 Uhr – Start Radtour mit Bergischen E-Bikes bis zur Sülzbahntrasse (ca. 1 km)

17.40 Uhr – Beitrag des Fördervereins „Sülzbahntrasse – Landschaft und Bahnstrecke erleben e.V.“ an der Hofschaft Falkenhof

17.50 Uhr – Fortführung Radtour Lindlar Falkenhof bis Bahnhof Linde (ca. 3,5 km)

18.00 Uhr - Beitrag des Fördervereins „Sülzbahntrasse – Landschaft und Bahnstrecke erleben e.V.“ am Bahnhof Linde

18.10 Uhr – Fortführung Radtour Bahnhof Linde – Neubauabschnitt Lindlar-Welzen bis Overath-Bielstein (ca. 6,5 km)

18.35 Uhr Vorstellung Neubauabschnitt Lindlar-Welzen bis Overath-Bielstein

18.45 Uhr – Fortführung Radtour bis zum „Haus für Alle im Sülztal“ (ca. 6,5 km)

19.15 Uhr - Vorstellung Projekt „Haus für Alle im Sülztal“ durch den Rheinisch-Bergischen Naturschutzverein – Schmitzbüchel 2, 51491 Overath

19.45 Uhr – Rückfahrt der Teilnehmenden per Bus-Shuttle zur Hau0pt- und Realschule Lindlar (das Bergische E-Bike wird in Overath am „Haus für Alle“ abgeholt)

20.00 Uhr – Ende Parkplatz Schul- und Kulturzentrum Lindlar

Für die Exkursion ist eine Anmeldung erforderlich (s. unten).

Der Agger-Sülz-Radweg führt als interkommunales Projekt auf einer Gesamtlänge von rund 115 Kilometern durch verschiedene Gemeinden im Rheinisch-Bergischen Kreis, im Oberbergischen Kreis und im Rhein-Sieg-Kreis. Im Rahmen der REGIONALE 2025 wird der familienfreundliche Radweg weiter ausgebaut. Das Projekt fördert die Nahmobilität und die Lebensqualität im Bergischen RheinLand – eine wesentliche Zielsetzung im REGIONALE-Handlungsfeld Mobilität.

Die beiden Projekte Haus für Alle im Sülztal und Zirkuläres Bauen mit recycelten Baustoffen im öffentlichen Raum in Lindlar bündeln auf innovative Weise wichtige Zielsetzungen der REGIONALE 2025 in den  Kernthemen Konversion/Transformation und Ressourcen. Während der Standort des Rheinisch-Bergischen Naturschutzvereins im Sülztal zu einem vielfach genutzten Begegnungs- und Veranstaltungsgebäude für Vereine aus den Bereichen Naturschutz, Umweltbildung und Heimatgeschichte entwickelt werden soll, sollen bei der Gestaltung öffentlicher Flächen in Lindlar wiederverwertbaren Baumaterialien zum Einsatz kommen. Damit belebt das Projekt die Lindlarer Ortsmitte in Lindlar und leistet einen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Rad Agger-Sülz-Radweg

Hinweise

  • Die Tour ist auf 20 Teilnehmer*innen begrenzt.
  • Die Führung der Radtour übernimmt der ADFC RheinBerg/Oberberg. Die Teilnehmer*innen sind versichert.
  • Start der Tour ist das Schul- und Kulturzentrum Lindlar (Bushaltestelle Lindlar Zentrum, Shaftesburystraße, 51789 Lindlar.
  • Eine vorherige Anmeldung unter Angabe des Namens und der Personenzahl ist unter dem Stichwort „Radexkursion Sülzkorridor“ bis zum 31. August 2022 erforderlich unter: standortentwicklung_at_rbk-online.de
  • Die Radtour hat eine Länge von 17 Kilometern. Für die Tour wird den Teilnehmer*innen ein Bergisches E-Bike zur Verfügung gestellt. Ein eigener Fahrradhelm muss mitgebracht und getragen werden. Teilnehmer*innen werden gebeten, wetterfeste und fahrradtaugliche Kleidung mitzunehmen/zu tragen

REGIONALE 2025 Agentur GmbH

An der Gohrsmühle 25
51465 Bergisch Gladbach

info_at_regionale2025.de
Telefon: +49 (0)2202 23 56 58 - 0
Fax: +49 (0)2202 23 56 58 - 9

Abonnieren Sie unseren Newsletter

© REGIONALE 2025 AGENTUR GmbH